Kurse im Pflegeheim

Qigong in Pflegeheimen

Schattenboxen ist keine Frage des Alters

Für die in unserer westlichen Welt stark ansteigende Personengruppe der (älteren) Menschen mit eingeschränkter Mobilität wurden Sitzvarianten des Qigong und Taijiquan entwickelt. Auch sie bieten alle körperlichen und geistigen Vorteile dieser traditionellen chinesischen Bewegungskunst, nämlich körperliche und geistige Entspannung, sanfte gymnastische Elemente Konzentrations- und Koordinationsübungen und verbesserte Körperwahrnehmung.



Das besondere Plus ist das sichere Gefühl der eingebauten Sturzprophylaxe, da die Bewegungen sitzend geübt werden können.

Ich unterrichte bereits seit einigen Jahren erfolgreich Bewohner von Pflegeheimen in Rollstuhl-Varianten für Qigong und Taijiquan und habe eine Spezialausbildung als zertifizierte Kursleiterin für Rollstuhl-Taijiquan absolviert sowie ein Hochschulzertifikat als Seniorensport-Trainerin.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie als Senioreneinrichtung daran Interesse haben: entspannungskultur@t-online.de